Ausgezeichnete Qualität

Betreuungsqualität und Betreuungssicherheit stehen für uns an oberster Stelle. Um das hohe fachliche Niveau sicherzustellen, arbeiten wir konsequent an der Verbesserung unserer Dienstleistungen. Dieses Qualitätsverständnis bringen wir in unserem Qualitätsstandard zum Ausdruck. So sind wir bestrebt, die Bedürfnisse der von uns betreuten Menschen und aller übrigen Vertragspartner bestmöglich zufrieden zu stellen und die Anforderungen, die an ein modernes Dienstleistungsunternehmen gestellt werden, möglichst optimal zu erfüllen.
Das bereits im Jahre 1999 von der Österreichischen Vereinigung für Qualitätssicherung (ÖQS) an den SMP verliehene ISO-Zertifikat, die erfolgreiche Neuzertifizierung nach ISO 9000/2000 im Jahr 2002 und die 2001 erfolgte, österreichweit erstmalige Verleihung des Austria-Gütezeichens für Hauskrankenpflege an den SMP, bestätigen und dokumentieren unsere besonderen Bemühungen. Das Austria-Gütezeichen wurde 2015 bereits zum achten Mal in ununterbrochener Reihenfolge alle zwei Jahre an den SMP verliehen!

Gütesiegel "Betriebliche Gesundheitsförderung"

Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung von gesundheitsförderlichen Verhaltensweisen in der täglichen Arbeit ist die Kompetenz unserer MitarbeiterInnen in gesundheitlichen Belangen, auch ihre eigene Gesundheit betreffend. In diesem Zusammenhang sind wir bemüht, unseren MitarbeiterInnen verstärkt aktive Hilfestellung bei der Erkennung und Bewältigung gesundheitlich belastender Faktoren zu leisten, die sich aus der unmittelbaren Ausübung der Pflege/Betreuung bzw. den Begleitumständen ergeben. 
Genauso wichtig ist es uns aber auch, gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen zu schaffen und diese immer wieder an veränderte Bedürfnisse anzupassen, um Belastungsfaktoren zu reduzieren und langfristig die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu erhalten und zu fördern. Bei betrieblichen Entscheidungen (z.B. beim Kauf von Arbeitsmitteln oder bei der Planung der Fortbildungsaktivitäten) werden gesundheitliche Aspekte daher immer mit einbezogen.

Für die hohe Qualität der Betrieblichen Gesundheitsförderung im Unternehmen wurde dem SMP vom Österreichischen BGF-Netzwerk (ÖNBGF) das BGF-Gütesiegel für die Jahre 2015 bis 2017 zuerkannt!

Das Gütesiegel "Betriebliche Gesundheitsförderung" stellt ein nach außen hin sichtbares Zeichen dar, dass in einem Unternehmen Konzepte und Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) Anwendung finden. Für die Zuerkennung des Gütesiegels muss nachgewiesen werden, dass sich das Gesundheitsmanagement des Unternehmens an den europäischen Qualitätskriterien des Österreichischen Netzwerkes BGF orientiert.

 

Das vom SMP geführte Senioren- und Pflegeheim "Kamillus" in Passail wurde im Juni 2006 ebenfalls als erste Einrichtung in Österreich mit dem neuen, akkreditierten Austria-Gütezeichen "Betreuungseinrichtungen ältere Menschen" ausgezeichnet! Seit 2014 gehört das SPH Kamillus auch dem exklusiven Kreis der nach der Eden-Philosophie zertifizierten Häuser an.