Allgemeine Rahmenbedingungen für die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste GRAZ - Grundlagen

Die Tätigkeit der mobilen Pflege- und Betreuungsdienste erfolgt auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Steiermärkischen Sozialhilfegesetzes (Stmk. SHG), des Steiermärkischen Sozialbetreuungsberufegesetzes (StSBBG) und des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes (GuKG) sowie der „Förderungsrichtlinien (Qualitätskriterien) des Landes Steiermark für mobile Pflege- und Betreuungsdienste“ und der „Regelungen des Sozialhilfeträgers Stadt Graz für die mobile Betreuung pflegebedürftiger KlientInnen“.

Allgemeine Rahmenbedingungen für die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste STEIERMARK - Grundlagen

Die Tätigkeit der mobilen Pflege- und Betreuungsdienste erfolgt auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Steiermärkischen Sozialhilfegesetzes (Stmk. SHG), des Steiermärkischen Sozialbetreuungsberufegesetzes (StSBBG) und des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes (GuKG) sowie der „Förderungsrichtlinien (Qualitätskriterien) des Landes Steiermark für mobile Pflege- und Betreuungsdienste“. 

AnhangGröße
PDF icon AGB GRAZ5.04 MB
PDF icon AGB STEIERMARK7.59 MB